• Slider Homeoffice

Hol dir deine Energie zurück! Auf geht’s: Die wichtigsten fünf Tipps, um mit richtig viel Energie in den Tag zu starten, sodass der Tag richtig gut wird.

 5 Tipps für mehr Energie am Morgen!

Kennst du das auch? Sobald dich der Wecker aus dem Schlaf reißt, bist du schon schlecht gelaunt, weil dein wohlverdienter Schlaf nun ein Ende hat? Du kämpfst dich aus dem Bett, aber würdest am liebsten den ganzen Tag liegen bleiben? Am Beginn des Arbeitstages will ohne Kaffee einfach gar nichts funktionieren, weil du dich so schlapp und energielos fühlt? Die Redewendung „fit in den Tag starten“ ist dir vollkommen fremd? Kein Problem! Heute zeige ich dir fünf einfache umsetzbare Tipps, mit denen du schnell und unkompliziert zu mehr Energie am Morgen kommst. Somit gelingt ein guter Start in den Tag garantiert! Wie startest du mit richtig viel Energie in den Tag? Genau darum soll es heute in diesem Beitrag gehen. Als Ernährungsberaterin gebe ich dir die richtigen Tipps. Dadurch, dass ich Gesundheitspsychologie studiert habe, kommt da das eine oder andere auch noch mit dazu.

 

1. Durchlüfte dein Zimmer

Tipp Nummer 1: Sorge dafür, dass du genug Sauerstoff im Schafzimmer hast. Viele machen über Nacht das Fenster zu und dann fehlt morgens einfach der Sauerstoff, um klar durchatmen zu können. Also Minimum abends schon einmal lüften oder aber die ganze Nacht das Fenster offenlassen. Oder wenn das auch nicht geht, reiß morgens das Fenster auf und lass Sauerstoff in dein Schlafzimmer, dann kann es gut werden.

 

2. Achte auf die richtige Raumtemperatur

Tipp Nummer 2: Sorge dafür, dass es ausreichend kühl im Schlafzimmer ist. Ja, ich weiß, manchmal müssen Männer und Frauen darüber diskutieren, was jetzt die richtige Temperatur ist. Man sagt so, über den Daumen gepeilt, 18-19°C, ist genau die richtige Temperatur zum Schlafen. Also, genug Sauerstoff und nicht zu warm im Schlafzimmer.

 

3. Überwinde deinen inneren Schweinehund

Tipp Nummer 3, und da wirst du jetzt sagen „Oh Gott, das ist doch genau das, was nicht geht“: Sofort aufstehen! Die größte Herausforderung ist, wenn ich liegen bleibe oder womöglich nochmal einschlafe, dann dämmere ich so in den Tag hinein und das ist genau das, was unser Energielevel sinken lässt, also nicht dazu führt, dass du mehr Energie bekommst.

 

4. Starte mit Vorfreude in den Tag

Tipp Nummer 4: Überlege dir einfach morgens schon, worauf du dich heute freust. Und ganz ehrlich, weil mir mein Business so viel Spaß macht, springe ich meistens aus dem Bett und denke mir so: „Ja, endlich darf ich wieder loslegen!“ Du magst das vielleicht übertrieben finden, aber genauso ist es. Das ist übrigens auch ein Teil meiner Morgenroutine. Ich habe dir hier unten mal die PDF mit reingepackt, wo du für dich vielleicht einfach mal gucken kannst, was die Dinge sind, mit denen du dich morgens beschäftigen möchtest.

 

5. Trink ein Glas Wasser

Tipp Nummer 5: Starte schon mit ein bisschen Wasser in den Tag. Trink direkt morgens ein Glas Wasser, mindestens so ein kleines oder gerne auch ein größeres. Mein Glas Wasser ist morgens schon mal 500 Milliliter groß, um den Körper mit genug Flüssigkeit für die Energieproduktion zu versorgen.

 

Ein guter Start in den Tag ist einfacher als gedacht!

Also: Genug Sauerstoff im Schlafzimmer, ausreichend kühl im Schlafzimmer, steh sofort auf, mach dir Gedanken, worauf du dich freust und starte mit einem Glas Wasser in den Tag. So einfach kann es gehen! Mit nur ein paar Veränderungen in deinem Alltag startest du den Tag gleich mit mehr Energie. Somit steigerst du nicht nur deine Produktivität, sondern auch deine Stimmung, was sich wiederrum positiv auf die Beziehungen mit deinen Mitmenschen auswirkt. Du wirst staunen, welche Effekte eine bessere Durchlüftung des Schlafzimmers, ein Glas Wasser am Morgen und Vorfreude auf den Tag erzielen kann. Wenn du erfahrenmöchtest, wie du deinen Tag auch noch richtig beenden kannst, schau dir mein Video zur perfekten Abendroutine hat. Dort lernst du, was du vor dem Schlafengehen tun kannst, um besser einzuschlafen und somit mehr Energie für den nächsten Tag zu haben.

 

Wenn Du selbst noch unsicher bist wie es Dir geht, haben wir einen Vitalcheck vorbereitet, wo Du das schnell herausfinden kannst. Klicke einfach einmal hier:

- Vitalcheck für Dich -